Manhart Velar SV 600: Tuning für Range Rover Velar

Keine Frage: Die das Label „Range Rover“ tragenden Geländewagen und SUVs der britischen Traditionsmarke Land Rover gehören zum absoluten Hochadel der Offroad-Welt. Seit dem Jahr 2017 ist unterhalb des klassischen Range Rovers und des Range Rover Sport deren deutlich dynamischer und avantgardistischer gezeichneter Bruder Range Rover Velar im Programm. Dessen Bezeichnung ist eine Reminiszenz an die frühen Range Rover-Modelle: Schon die Prototypen des  Ur-Range Rovers wurden in den späten 1960er Jahren unter dem Namen Velar erprobt. Nun machen sich die Tuning-Profis von Manhart Performance an das Top-Modell der Range Rover Velar-Baureihe und verpassen dem Edel-SUV eine umfangreiche Erfrischungs- und Tuningkur.


Leistungssteigerung auf 600 PS und 750 Nm Drehmoment

Im Zuge des Tunings steigt die Leistung des bereits werksseitig mittels eines Kompressors aufgeladenen 5,0-Liter-V8-Aggregats mit Hilfe der Manhart-Software auf beträchtliche 600 PS und 750 Nm. Akustisch unterstrichen wird der Power-Zuwachs durch den donnernden Sound der Sportabgasanlage mit Klappensteuerung, welche Manhart Performance für den Export-Markt mit Sportkrümmern samt 200-Zellen-HJS-Katalysatoren (ohne TÜV-Zulassung) modifiziert.

23-Zoll-Felgen mit Hochleistungsbereifung

Reichlich Raum bieten die voluminösen Range Rover Velar-Radhäuser für mächtige Rad- und Reifen-Kombinationen. Manhart entscheidet sich hier für standesgemäße Turbinendesign-Räder der Marke Hawke. Die rundum 10,5 x 23 Zoll messenden Felgen wurden mit Hochleistungsbereifung der Dimension 285/35ZR23 bezogen. Umrandet werden die in ihrer Basis schwarz glänzenden Felgen von einem goldenen Kontraststreifen, welcher das typische Design des Manhart Performance-Dekorsatzes komplettiert.

Serienmäßig blieben beim hier präsentierten Velar SV 600 von Manhart in technischer Hinsicht die Bremsanlage, das Fahrwerk sowie das Innenraum-Design. Optional realisieren die Tuning-Spezialisten aus Wuppertal aber in jedem dieser drei Kapital individuelle Lösungen nach Kundenwunsch.

<- Zurück zu: Auto, Tuning und Motorsport Magazin
Home Tuning Tuner News Manhart Velar SV 600: Tuning für Range Rover Velar