Lumma Design: Aufgemotzte Range Rover Sport ab Ende 2013

Zwar ist der Range Rover Sport erst ab September bei den Händlern zu haben, und doch gibt Tuner Lumma Design einen ersten Ausblick auf den Lumma CLR RS. Dieser lässt – typisch Lumma – seine Muskeln standesgemäß spielen.

Das muskulöse Breitbaukit namens Lumma CLR RS besteht auch hier aus einer markanten Frontstoßstange, verbreiterten Kotflügeln, Sportfrontgrill und Türblenden. Auch am Heck bietet Lumma eigens gestaltete Komponenten wie eine wuchtige Heckschürzenstoßstange samt Heckdiffusor. Für die standesgemäße Kommunikation mit der Außenwelt sorgt die Lumma-Sportauspuffanlage, während Dachspoiler, Heckspoilerlippe und eine Vollcarbon-Haube die optische Erfrischungskur komplettieren. In Vorbereitung sind natürlich diverse Leistungssteigerungen für Benziner und Diesel-Aggregate.
Edle Räder in den Dimensionen 22 und 23 Zoll finden natürlich auch beim Range Rover Sport Einzug. Lumma Design veredelt den Range Rover Sport mit seiner Sportfelge CLR 22 in Schwarz mit Designstreifen. Der Komplettradsatz in der Dimension 12×22 kommt mit Bereifung 305/35-22 auf den Markt. Geht nicht, gibt es nicht bei den Winterlinger Designspezialisten: Lumma Design geht mit einem Radsatz in der Dimension 11×23 und 305/30-23 Bereifung in die Vollen. Die LUMMA Sportfelge CLR 23 in Anthrazit poliert zieht dabei garantiert neidvolle Blicke auf sich.

Schreibe einen Kommentar

<- Zurück zu: Auto, Tuning und Motorsport Magazin
Home Auto Auto News Lumma Design: Aufgemotzte Range Rover Sport ab Ende 2013