Koenigsegg Agera R: 1115 PS!

Nach der Weltpremiere des neuen Agera im letzten Jahr zeigt Koenigsegg nun an gleicher Stelle den bioethanol-betriebenen Agera R mit gigantischen 1115 PS. Dieser handgefertigte Schwedenhammer will gegen den Bugatti Veyron antreten.Der R erinnert in der Silhouette zwar immer noch an den allerersten CC, es handelt sich jedoch um ein komplett neues Auto mit vielen völlig neu durchdachten Details und einem nunmehr turbo-aufgeladenen Motor anstelle des Kompressortriebwerks im Vorgänger CCX. Nur ein Jahr später steht nun auch die Bioethanol-Variante Agera R zur Verfügung. Dank der Fähigkeit mit Ethanol zu fahren, steigt die Leistungsfähigkeit, da der Biokraftstoff kühler verbrennt. Unterm Strich stehen in den technischen Daten am Ende 820 kW und gigantische 1115 PS. Somit bleibt nur noch der Bugatti Veyron Supersport als stärkerer Gegner. Der ist jedoch um einiges schwerer.

Der Koenigsegg Agera R bringt lediglich 1330 Kilogramm auf die Waage, was in der Sportwagenwelt ein mehr als beachtlicher Wert ist. Vor allem, wenn man in Betracht zieht, dass der Wagen über ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe verfügt. Als besonderen Gag können die Kunden eine speziell gefertigte Thule-Dachbox mit exklusiven Koenigsegg-Skiern ordern. Das Fahrzeug selbst ist weiß lackiert und im hinteren Bereich mit Sichtcarbonelementen ausgestattet. Bekanntermaßen fertigt Koenigsegg die Modelle in jeder gewünschten Farbe, sogar komplett in Sichtcarbon. Auch der Innenraum wird zusammen mit den Kunden so gestaltet, wie diese es wünschen. Einziger Festpunkt sind die futuristischen Instrumente und der zentrale Startknopf in der Mittelkonsole. Preis: ca. 1,2 Millionen Euro.

Schreibe einen Kommentar

<- Zurück zu: Auto, Tuning und Motorsport Magazin
Home Auto Auto News Koenigsegg Agera R: 1115 PS!