Hamann Mission: Grimmiger Blick und breite Backen auf der Tuning World Bodensee 2013

Viel Echtcarbon, ein grimmiger Blick und neu geformte Karosserie – das kann ja nur ein Hamann sein! Der MISSION auf Basis des BMW M5 (F10) war mit zur Tuning World Bodensee und zog so einige Blicke auf sich.

Auf jeder Seite wächst HAMANNs dickes Schätzchen um je 30 Millimeter. Anbauteile aus edlem und gleichzeitig leichtem Echtcarbon sorgen für Prestige schlechthin. Seine Daseinsberechtigung findet der MISSION wohl auf der Autobahn – kein Wunder, dass ein zusätzlicher Dachspoiler für mehr Anpressdruck auf der Hinterachse sorgen muss.
Am Heck dominiert der neu gestaltete Heckdiffusor, unter dem sich insgesamt vier armdicke Edelstahlrohre verbergen. 21 Zoll messende Schmiederäder und Sportfedern (Tieferlegung um 35 Millimeter) sorgen für verbesserte Optik und Fahreigenschaften. Hamann bleibt seiner Linie treu und präsentiert mit dem MISSION eine gewöhnungsbedürftige, aber dennoch markante Business-Limousine mit Ambitionen aus dem Motorsport. Eben deshalb darf neben umfassender Belederung im Innenraum viel Alu und Carbon nicht fehlen.

Schreibe einen Kommentar

<- Zurück zu: Auto, Tuning und Motorsport Magazin
Home Auto Auto News Hamann Mission: Grimmiger Blick und breite Backen auf der Tuning World Bodensee 2013