BMW Z3: BMW M zeigt Roadster mit V12-Triebwerk

Am vergangenen Montag durften sich Facebook-Fans der offiziellen BMW M Seite über einen netten Upload erfreuen: Ein V12 BMW Z3 Prototyp.
Besonders schmunzeln musste man über die Beschreibung der drei Bilder vom Prototyp: "We don’t know why a V12 engine was built into a BMW Z3 years ago." Den Aufbau einer auf Performance getrimmten Fahrmaschine hatten die Spezialisten sicherlich weniger im Kopf.


Der implantierte M73 V12-Ottomotor kam ursprünglich in nur wenigen Baureihen zum Einsatz, unter anderem dem BMW 7er E38, dem 8er E31 und Rolls Royce Silver Seraph. Das Triebwerk leistet serienmäßig 326 PS und wurde in ähnlicher Variante (S70/2 und S70/3) außerdem mit auf 6,1 Liter vergrößertem Hubraum im McLaren F1 GTR Mitte der 90er Jahre im 24-Stunden-Rennen von Le Mans eingesetzt. Auch im BMW V12 LMR wurde das vergrößerte Aggregat eingesetzt, dessen Basisversion im Übrigen der M70 bzw. der außerdem bekannte S70 aus dem 850CSi ist – hier allerdings mit 381 PS und "lediglich" 5,6 Liter Hubraum.

Der zweisitzige Roadster wurde übrigens serienmäßig mit mehreren verschiedenen Motorisierungen angeboten – von 1,8 Liter Hubraum mit 115 PS bis hin zum S54-Motor mit 3,2 Litern Hubraum und 325 PS (auch im Z3 M Coupé). Ob BMW nun nach und nach interne Geheimnisse und Mythen auf Facebook entlüftet dürfte eher unwahrscheinlich sein – ein Blick in das soziale Netzwerk könnte sich dahingehend allerdings allemal lohnen.

Kategorie: Auto News, BMW
<- Zurück zu: Auto, Tuning und Motorsport Magazin
Home Auto Auto News BMW Z3: BMW M zeigt Roadster mit V12-Triebwerk