Veyron-Schreck: BMW M6 à la G-Power G6M V10 Hurricane CS ultimate

G-Power aus Aresing steht seit eh und je für BMW-Tuning vom Feinsten. Die neueste Kreation kann sich sehen lassen und steht rein faktisch auf nahezu dem gleichen Niveau wie der Veyron-Luxus-Schlitten aus dem Bugatti-Regal: Satte 1.001 PS bei 8.000 Umdrehungen pro Minute und martialische 900 Newtonmeter Drehmoment bei 6.000 Umdrehungen pro Minute drückt das V10-Aggregat auf die Kurbelwelle.

1001 PS, 900 NM Drehmoment: Dieser G-Power knackt alles

G-POWER_G6M_HURRICANE_CS_ultimate_kompressor_supercharger_system-(3)

Die Fahrleistungen hören sich an wie Tausendundeine Nacht: Nur 4,3 Sekunden braucht der G-Power G6M V10 Hurricane CS ultimate auf Tempo Hundert – da braucht es fast schon länger, um die Namensgebung des modifizierten BMW M6 auszusprechen. In nur 9,0 Sekunden geht es auf Tempo Zweihundert, während die 300er-Marke in nur 21,5 Sekunden geknackt ist. Im M6 werkelt das hauseigene M6 V10 SK III RRs Bi-Kompressorsystem, das das BMW M6 Coupé (E63) bei Bedarf auf bis zu 372 km/h beschleunigt. Eine ultraleichte Titan-Abgasanlage inkl. Renn- Kats entlässt am Ende des Verbrennungstakts die Abgase über zwei am Heck mittig angeordnete 120-mm-Endrohre, zusammen mit einem an die Formel 1 angelehnten Sound. Ein komplett einstellbares Gewindefahrwerk senkt den Fahrzeugschwerpunkt auf Wunsch ab und eine leichte Keramik-Bremsanlage an Vorder- und Hinterachse mit bis zu 400 mm großen Bremsscheiben sorgt dafür, dass der Fahrer jederzeit absolute Kontrolle über die Gewalt des G6 M HURRICANE CS ultimate behält. Als Rad-Reifen-Kombi wählt der BMW-Tuner einen hauseigenen Radsatz in 21 Zoll (9.0×21‘ und 10.5×21) sowie Sportpneus der Dimension 255/25 ZR 21 bzw. 295/30 ZR 21. Die Gesamtoptik wird durch ein Widebodykit mitsamt allerlei Carbon-Teilen abgerundet.

  • 1001 PS / 736 kW bei 8.000 U/min (+494 PS / 363 kW)
  • 900 Nm bei 6.000 U/min (+ 380 Nm)
  • V-max: >370 km/h
  • 0-100 km/h: 4,3s
  • 0-200 km/h: 9,0s
  • 0-300 km/h: 21,5s
  • M6 V10 SK III RRs Bi-Kompressorsystem
  • Titan-Abgasanlage inkl. Renn-Kats und 2 x 120-mm-Endrohren
  • Voll-Carbon-Widebodykit
  • Keramik-Bremsanlage mit 400-mm-Bremsscheiben
  • 21‘‘ HURRICANE RR-Schmiederäder
  • Gewindefahrwerk mit G-POWER „NÜRBURGRING SETUP“
  • Handgefertigtes Komplettinterieur
  • Einzelanfertigung „One-of-One“

Auch interessant: Carbon und Auspuffanlagen für BMW-Modelle

Innenraum vom Feinsten

Hinter dem Lenkrad des überarbeiteten BMW M6 findet sich ein eigens für den Kunden verfeinertes Interieur, das einer vollausgestatteten Luxus-Wohnung gleicht und mit kleineren Dezenten wie „Diamond-Stitch“-Ziernähten für Wohlfühl-Atmosphäre beim Hochgeschwindigkeits-Trip sorgen soll. On top gibt es feinstes Leder, einen Alcantara-Dachhimmel sowie einen „One-of-One“-Schriftzug, wobei letzterer insbesondere auf die Exklusivität des limitierten Einzelstücks hinweisen soll. Zum Preis macht G-Power zwar keine Angaben, doch einen Kunden hat der Tuner aus dem bayerischen Aresing bereits gefunden: Der G6M V10 Hurricane CS ultimate geht – es überrascht wohl kaum – an einen Auto-Enthusiasten aus den Vereinigten Arabischen Emiraten.

<- Zurück zu: Auto, Tuning und Motorsport Magazin
Home Auto Veyron-Schreck: BMW M6 à la G-Power G6M V10 Hurricane CS ultimate