Jetzt bestellbar: der neue Golf Sportsvan

Ab sofort kann man bei den deutschen Volkswagen Autohäusern den neuen Golf Sportsvan bestellen. Die Preise beginnen bei 19 625 Euro.

Der Sportsvan schließt die Lücke zwischen dem klassischen Golf und dem Golf Variant. Mit  ästhetischen Proportionen stellt die dritte Karosserieversion des Golf VII einen aufregenden  Kompaktvan dar. Der Innenraum ist hochwertig und sehr variabel. Die dreisitzige Rücksitzbank lässt sich geteilt umklappen und separat in der Längsrichtung verschieben. Wird die Ladefläche bis an die Lehnen der Vordersitze und unter das Dach genutzt, ergibt das ein maximales Volumen von über 1500 Litern.

Erstmals in einem Golf kommt der Blind-Spot-Sensor mit Ausparkassistent zum Einsatz. Er warnt einerseits während der Fahrt vor Fahrzeugen im toten Winkel. Beim rückwärts Ausparken erkennt das System seitlich hinter dem Wagen herannahende und damit für den Fahrer nur schwer auszumachende Autos und warnt. Droht eine Kollision, aktiviert die Elektronik des Ausparkassistenten automatisch eine Notbremsfunktion.

Außerdem gibt es für den Sportsvan die Fernlichtregulierung Dynamic Light Assist, die adaptive Fahrwerksregelung DCC, das – im Golf Sportsvan ab Comfortline serienmäßige – Umfeldbeobachtungs-System Front Assist mit Citynotbremsfunktion, der Spurhalteassistent Lane Assist, die automatische Distanzregelung ACC, der Parklenkassistent Park Assist sowie eine neue Generation von Radio- und Navigationssystemen optional erhältlich. Das Top-System Discover Pro bietet ein WLAN-Hotspot sowie „Car-Net“ zur Übermittlung von Online-Infos wie dem Google Earth-Kartenservice und Verkehrsdaten in Echtzeit.

.

Kategorie: Auto News, Volkswagen
<- Zurück zu: Auto, Tuning und Motorsport Magazin
Home Auto Auto News Jetzt bestellbar: der neue Golf Sportsvan