G-POWER und 7er-Tuning: BMW 760i (F01)

Zusatzleistung für den König der Luxusklasse

G-POWER_760i_F01_schmiederad_HURRICANE_RR_forged_wheel (4)Der BMW 760i der aktuellen F01-Baureihe gilt mit seinem V12 Biturbo-Motor als König der Luxusklasse. G-Power spendiert diesem eigentlich unantastbaren Gleiter der Straße mit seinem hauseigenen Leistungsmodul Bi-Tronik 5 V1 66 zusätzliche PS und stellt dem Fahrer jetzt 610 PS / 513 kW zur Verfügung, während das maximale Drehmoment auf 870 Newtonmeter ansteigt. Damit ist der Sprint auf 100 Stundenkilometer in nur 4,3 Sekunden erledigt. Eine derartige Leistungssteigerung erreicht man nicht „mal eben“, doch bei G-Power blickt man bekanntlich auf einen großen Erfahrungsschatz zurück. Nicht zuletzt haben die Oberbayern aus Aresing sieben High-Speed-Weltrekorde zu Buche stehen.

  • 610 PS / 513 kW bei 6.000 U/min (+66 PS/49 kW)
  • 870 Nm bei 2.600 U/min (+120 Nm)
  • 0-100 km/h: 4,3 s
  • G-Power Bi-Tronik 5 V1 Leistungsmodul ab 3.095,- Euro brutto
  • 21“ HURRICANE RR-Schmiederäder 9.100,- Euro brutto

G-POWER_760i_F01_schmiederad_HURRICANE_RR_forged_wheel (3)Keine Frage, der BMW 760i ist schon von Natur aus ein stattliches Fahrzeug mit ordentlicher Leistung. Doch was die Veredeler von G-Power daraus machen, ist aller Ehren wert. Die Leistungssteigerung um 66 PS geschieht mittels des prozessorgesteuertem Bi-Tronik 5 V1-Leistungsmoduls. Dank innovativer Einbindung des Fahrzeug-Datenbus‘ aktiviert sich die Bi-Tronik 5 V1 erst bei Vollgas. Im Teillastbetrieb bleibt das Modul inaktiv.

Wer sich an dieser Stelle Sorgen um seinen gediegenen V12-Motor macht, dem sei gesagt, dass G-Power auch an die Sicherheit gedacht hat. So wird beispielsweise mehr Leistung erst dann freigegeben, wenn die vorgeschriebene Kühlwassertemperatur erreicht ist. Zudem bleiben die serienmäßigen Diagnose- und Motorschutzsysteme komplett erhalten. Die Montage des Systems ist dank Plug & Play-Technologie einfach installiert und ebenso leicht wieder rückrüstbar.

Zur perfekten Abstimmung des Systems hat G-Power seinen 760i F01 einem umfangreichen Testprogramm unterzogen. Dazu gehörten natürlich auch intensive Prüfstandsläufe und Testfahrten.

G-POWER_760i_F01_schmiederad_HURRICANE_RR_forged_wheel (6)Neben der Leistungssteigerung gehört zum 760i F01 von G-Power auch der passende Radsatz. Zum einen verbessert sich das Handling durch die Reduzierung der ungefederten Masse, zum anderen sehen die 21 Zoll großen HURRICANE RR-Schmiederäder auch noch richtig schick aus. Das Rad wurde in CAD inklusive FEM-Prüfung entwickelt. Als Material setzt G-Power auf besonders leichtes Hightech-Flugzeug-Aluminium. Erhältlich sind die Felgen in den drei Finishes Jet Black, Gun Metal Grey und Stardust Silber. Alle drei Farben sind in Kombination mit „DIAMOND CUT“ –   also inklusive glanzgedrehter Oberfläche – oder komplett poliert lieferbar. Als Reifen kommen Michelin-Gummis mit den Maßen 255/35ZR21 vorne und 295/30ZR21 zum Einsatz.

<- Zurück zu: Auto, Tuning und Motorsport Magazin
Home Auto G-POWER und 7er-Tuning: BMW 760i (F01)