Essen Motor Show 2008: Das Tuningfest des Jahres

Die Hingucker der Essen Motor Show 2008 heissen VW Golf VI, VW Scirocco, Dodge Challenger und dieser fette Brabus GV12. Trotz Autokrise können sich die Fans auf spektakuläre Neuheiten freuen.Die Essen Motor Show ist trotz der schweren Zeiten von Öl- und Autokrise auch 2008 einen Besuch wert. Die Besucher bekommen jede Menge Buntes, Glitzerndes, Schnelles und Lautes zu sehen, wie zum Beispiel den per zweier Turbolader aufgemotzten Porsche Carrera GT-T von Tuner 9ff. So erwachen satte 900 PS, was den roten Keil deutlich über 350 km/h schnell machen soll. Aber auch die neuesten Würfe von VW, der Scirocco und der neue Golf VI, sind in Essen mit diversen Tuning-Anzügen zu bewundern. Abt- Sportsline zeigt an den beiden Volksautos komplette Tuning-Kits inklusive effizienter Leistungssteigerungen für das neue, sparsame 1.4 TSI-Triebwerk.

Genauso spektakulär sind die diversen Dodge Challenger der Fahrwerks-Hersteller Eibach und H&R. Bei letzterem kann man auch einen mattschwarzen Mercedes SL von Tuner Carlsson bewundern. Appropo Bewundern, bei Tuner Techart findet man mit dem neuen 911-Facelift und dem 700 PS starken GT Street auf Basis des GT2 echte Donnerbolzen. Die 41. Essen Motor Show findet noch bis zum 7. Dezember auf dem Messegelände in Essen statt. Geöffnet sind die Hallen täglich von 10 bis 18 Uhr, Samstag und Sonntag von 09 bis 18 Uhr. Eine Tageskarte für Erwachsene kostet 16 Euro.

Kategorie: Auto News, Events

Schreibe einen Kommentar

<- Zurück zu: Auto, Tuning und Motorsport Magazin
Home Auto Auto News Essen Motor Show 2008: Das Tuningfest des Jahres