Citroën DS3 Red Edition: Französischer Zwerg im edlen Designer-Dress

Mit der Citroën DS3 Red Edition erweitert der französische Autobauer sein Repertoire. Viele Karosserieelemente des DS3 sind in Aden-Rot gehalten und harmonieren wahlweise mit der Außenfarbe Polar-Weiß oder Perla-Nera-Schwarz. Ein Auftritt, der jedem Designverliebten mit Sicherheit gefallen könnte.

DS3_RE_Black_White 2

Basierend auf der Ausstattungslinie SportChic bekommt die Citroën DS3 Red Edition Farbakzente in Aden-Rot spendiert, die sich am Dach, an den Außenspiegelgehäusen, am Kühlergrill oder am Armaturenbrett wiederfinden. Obendrauf gibts serienmäßige 17-Zöller in Bicolor-Optik und nicht zuletzt ein insgesamt modisches Äußeres, das den DS3 auch so beliebt macht. Gegen Aufpreis kann die Sonderedition mit Sportsitzen samt Leder oder dem Navigationssystem „eMyWay“ geordert werden. Abgesehen von den beiden Außenfarben bleibt noch die Wahl zwischen einem Benziner- und einem Dieselaggregat: Der THP 155-Benziner mit 156 PS ist ab 22.650,- Euro und der e-HDI 155-Selbstzünder mit 114 PS ab 23.760,- Euro erhältlich.

<- Zurück zu: Auto, Tuning und Motorsport Magazin
Home Auto Citroën DS3 Red Edition: Französischer Zwerg im edlen Designer-Dress