Audi S3 Cabrio 2014: Oben ohne mit 300 PS

Audi zeigt das neue S3 Cabrio. Mit satten 300 PS, Frischluft-Feeling und 7,1 Liter Verbrauch soll es sich laut Ingolstadt vergnüglich cruisen lassen.

Audi S3 Cabriolet

Und dabei fehlt es dem S3 Cabrio noch nicht einmal an Emotionen: 5,4 Sekunden auf Tempo Hundert genügen ebenso wie die Höchstgeschwindigkeit von elektronisch begrenzten 250 km/h. Technische Spielereien gibt es in Form vom serienmäßigen Fahrdynamiksystem „Drive Select“, mit dem sich der Frischluft-S3 nach eigenen Vorstellungen und je nach Straßenverhältnissen anpassen lässt. Gegenüber dem Basis-A3 liegt das S-Derivat übrigens ganze 25 Millimeter tiefer auf dem Asphalt, was sowohl der Optik als auch dem Fahrverhalten sicherlich keinen Abbruch tut. Gleiches gilt auch für die Achslastverteilung von 56:44, die somit fast perfekt austariert ist und zumindest dahingehend Spaß in Kurven verspricht.

Audi S3 Cabriolet

Mit rund 1.620 Kilogramm Gewicht ist das S3 Cabrio allerdings alles andere als ein Fliegengewicht. Für den Spurt sind aber das Sechsgang-DSG, gewaltige 380 Newtonmeter Drehmoment sowie der Allradantrieb Quattro hilfreich. Letzterer konzentriert sich allerdings vorwiegend auf die Vorderachse. Erkennt das intelligente Allradsystem bevorstehenden Schlupf an der Hinterachse, wird auch dort geregelt. Typisch „S“ gehts auch in Sachen Bremsen und Räder zu: Hinter den optisch wuchtigen 18-Zöllern an der Vorderachse verbergen sich 340 Millimeter messende Bremsscheiben. Die serienmäßig schwarzen Bremssättel gibts für einen kleinen Aufpreis auch im roten Farbton. Nur gegen Auspreis gibt es auch 19 Zöller oder auf Wunsch andere Felgendesigns.

Audi S3 Cabriolet

In optischer Hinsicht ist beim S3 Cabrio nahezu alles möglich, was schick und individuell ist. Zum Beispiel gibt es das in 18 Sekunden und bis zu 50 km/h öffnende und schließende Stoffverdeck in drei verschiedenen Farben. Auch die Farbpalette für die Außenlackierung ist mit insgesamt zwölf verschiedenen Farben breit gefächert. Das sportliche Exterieur spiegelt sich natürlich auch im Interieur wider: S- und S3-Badges hier und da, zahlreiche Dekoreinlagen, Bedienelemente in Alu-Optik und natürlich einiges an Leder ist das Mindeste. Die Optionsliste ist natürlich ebenso lang wie der Grundpreis hoch: 48.500 Euro kostet das 300 PS starke S3 Cabrio mit seinem aufgeladenen 2.0 TFSI. Wer es luxuriös will, kann den S3 natürlich auch mit allerlei Sonderausstattungen ausrüsten, zu denen unter anderem LED-Scheinwerfer, Kopfraum-Heizung, MMI Navigation oder das Bang & Olufsen Sound System mit insgesamt 13 Lautsprechern gehören.

Kategorie: Audi, Auto News, Automarken
<- Zurück zu: Auto, Tuning und Motorsport Magazin
Home Auto Automarken Audi Audi S3 Cabrio 2014: Oben ohne mit 300 PS